Wissenschaft trifft Praxis: Die Welt aus den Fugen...

GeoComPass HIGHLIGHT | Müssen Wissenschaftler wie Journalisten vor der zunehmenden Unübersichtlichkeit auf unserem Globus im Zeichen von "fake news" und digitaler Beschleunigung kapitulieren?

GeoComPass HIGHLIGHT | Müssen Wissenschaftler wie Journalisten vor der zunehmenden Unübersichtlichkeit auf unserem Globus im Zeichen von "fake news" und digitaler Beschleunigung kapitulieren?

Speakers

Gottlieb, Siegmund
Hon.-Prof.
Struck, Ernst
Prof. Dr.

Start

4. Mai 2017 - 19:00

End

4. Mai 2017 - 21:00

Address

Hörsaal 10, Innstraße 31, 94032 Passau   View map

Wissenschaft trifft Praxis: Die Welt aus den Fugen – sind die Medien überfordert? (Hon.-Prof. Siegmund Gottlieb)

Jean-Claude Juncker, der Präsident der EU-Kommission, spricht von einer dramatisch veränderten Welt, in der – anders als früher – immer mehr Krisen nicht mehr nacheinander, sondern gleichzeitig zu managen sind. Dieser Krisenmodus überfordert nicht nur Politiker, sondern in besonderer Weise die Medien. Vor welche neuen Herausforderungen stellt diese dramatisch beschleunigte und veränderte Welt die Journalisten?

Wissenschaft trifft Praxis: Die Welt aus den Fugen – Die Welt erklären… (Prof. Ernst Struck)

Kriege, Terror und Umweltkatastrophen versetzen uns in Angst und Schrecken – die Welt scheint aus den Fugen geraten zu sein. Die Menschen fragen nach Ursachen und nach Lösungen. Die Wissenschaften sind gefordert und in der Verantwortung, wobei die Geographie mit ihrem integrativen, ganzheitlichen Ansatz gerade komplexe Zusammenhänge besser zu verstehen hilft. Auch wenn zur Erklärung heute Phantasien, Mythenbildung und Verschwörungstheorien beliebt sind und „postfaktisch“ das Wort des Jahres geworden ist, so können die Herausforderungen für unsere Gesellschaft nur mit Rationalität und Wissenschaftlichkeit bewältigt werden. Hierzu müssten auch die Medien deutlicher beitragen.

Homepage des Referenten: http://www.phil.uni-passau.de/fachbereich-geographie/team/prof-dr-ernst-struck/

 

GeoComPass HIGHLIGHT-Veranstaltung in Kooperation mit der Universität Passau und dem Neuburger Gesprächskreis e.V.
Freier Eintritt.

Um Anmeldung, die Sie hier als PDF finden oder online unter http://www.uni-passau.de/wissenschaft-trifft-praxis, wird bis Dienstag, 25. April 2017 gebeten.

 

Bildnachweis: oben von Chmee2 (Own work) [GFDL or CC BY 3.0], via Wikimedia Commons
unten: Photo Florian Stelzer