Passau: Kulturelle Einblicke in die wirtschaftlich erfolgreiche Dreiflüssestadt

GeoComPass UNTERWEGS | Was macht Passau so attraktiv? Und welche besondere Mischung schätzen Touristen an der Dreiflüssestadt? Ein Blick auf einige Besonderheiten dieser Stadt im äußersten Südosten Bayerns - dort, wo Deutschland zu Ende gehen mag, aber Wirtschaft, Kultur und Tourismus blühen.

GeoComPass UNTERWEGS | Was macht Passau so attraktiv? Und welche besondere Mischung schätzen Touristen an der Dreiflüssestadt? Ein Blick auf einige Besonderheiten dieser Stadt im äußersten Südosten Bayerns - dort, wo Deutschland zu Ende gehen mag, aber Wirtschaft, Kultur und Tourismus blühen.

Speakers

Start

28. September 2018 - 10:00

End

28. September 2018 - 20:00

Die Dreiflüssestadt Passau gilt als städtebauliches Juwel, das überraschenderweise erst in jüngerer Zeit vom Tourismus entdeckt wurde. Noch vor drei, vier Jahrzehnten lag Passau weitgehend abseits der großen Reiseströme. Besucher aus dem In- und Ausland verknüpfen seither mit der Stadt eine besondere kulturelle Attraktion, die sich nicht zuletzt aus einer reichen Geschichte und dem unverfälschten baulichen Ensemble der historischen Altstadt mit dem Dom und seiner prunkvollen barocken Innenausstattung und der berühmten Orgel speist. Doch auch wirtschaftlich kann sich die Stadt sehen lassen – eine Reihe von Vorzeigeunternehmen spiegeln den erfolgreichen Wirtschaftsstandort Niederbayern auch in Passau wider. Eine ganztägige Exkursion gemeinsam mit GeoComPass SALZBURG – nicht nur mit Einblicken in manche der Passauer Besonderheiten, sondern auch mit vielen Begegnungsmöglichkeiten für Passauer wie Salzburger.

 

Bus-Exkursion – Dauer: 10 Uhr bis ca. 20 Uhr
Kosten: ca. 20 Euro p.P. (Bus), ggf. Verpflegung
Höchstteilnehmerzahl: 20 (+ 20 GeoComPass SALZBURG)
Anmeldung erforderlich – Anmeldeschluss: 21. September 2018
Anmeldung und weitere Informationen bei GeoComPass

 

Bildnachweis: Pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.