Auf der Suche nach dem Ort des ewigen Glücks: Kultur, Tourismus und Entwicklung im Himalaya

GeoComPass THEMA | Dem Hochgebirge wird in vielen, wenn nicht sogar den meisten Kulturen ein besonderer spiritueller Stellenwert zugewiesen - auch im Himalaya, wo sich der Hinduismus mit dem Buddhismus trifft. Wie sieht sie aus, die (unablässige) Suche nach dem Ort des ewigen Glücks? Lässt es sich im Himalaya (noch) finden?

GeoComPass THEMA | Dem Hochgebirge wird in vielen, wenn nicht sogar den meisten Kulturen ein besonderer spiritueller Stellenwert zugewiesen - auch im Himalaya, wo sich der Hinduismus mit dem Buddhismus trifft. Wie sieht sie aus, die (unablässige) Suche nach dem Ort des ewigen Glücks? Lässt es sich im Himalaya (noch) finden?

Referent

Luger, Kurt
Prof. Dr.

Start

17. Juni 2019 - 19:00

Ende

17. Juni 2019 - 21:00

Adresse

Innstraße 31, 94032 Passau   Zu Google Maps

Der Himalaya gilt als ein spirituelles Gebirge, aber auch als verlorenes Paradies. Dies trifft auf Nepal wie auf kein anderes Land auf dem Dach der Welt zu. Armut, schwierigste topographische Verhältnisse und Umweltkatastrophen prägen das Leben der Bergbauern. Die Lebensrealität der Einheimischen hat mit dem Sehnsuchtsraum der Touristen nichts gemein. Zwischen den Bildern in unseren Köpfen und dem Leben in den Dörfern im Schatten der Achttausender liegen tatsächlich Welten…

Bildnachweis: Luger

MORE DETAIL

Webseite

http://www.geocompass.de

Phone

(0851) 509 2731

E-Mail

info@geocompass.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.