Von Hurricanes, Killing Frosts und anderen Klimarisiken für Leben und Wirtschaft in Nordamerika

GeoComPas SPECIAL | Tornados, Orkane und Hitzewellen: Nordamerika bietet viele Extrema – Gibt es einen Zusammenhang mit dem vom Menschen gemachten Klimawandel?

GeoComPas SPECIAL | Tornados, Orkane und Hitzewellen: Nordamerika bietet viele Extrema – Gibt es einen Zusammenhang mit dem vom Menschen gemachten Klimawandel?

Referent

Start

11. Juni 2018 - 19:00

Ende

11. Juni 2018 - 21:00

Adresse

Innstraße 31, 94032 Passau   Zu Google Maps

Nordamerika gilt nicht nur als der Kontinent der Naturwunder, sondern auch der Naturrisiken, der “Natural Hazards”. In weiten Teilen des Kontinents drohen das ganze Jahr über atmosphärische Gefahren, die nicht nur der Wirtschaft erhebliche Probleme bereiten, sondern auch eine Gefahr für Leib und Leben darstellen. Der Vortrag stellt diese extremen Wetterphänomene vor, von den Tornados im Frühjahr über die Hitzewellen des Sommers und die Hurrikane des Herbstes bis hin zum Killing Frost und den Blizzards im Winter. Genese und räumliche Verbreitung werden erläutert und die Auswirkungen beschrieben. Auch auf die Einflüsse der natürlichen Klimavariabilität und die Zusammenhänge mit dem gefährlichen Klimawandel wird eingegangen.

Bildnachweis: Pixabay

MORE DETAIL

Webseite

http://www.geocompass.de

Phone

(0851) 509 2731

E-Mail

info@geocompass.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.