Tourismus in Zeiten des nepalesischen Bürgerkriegs

GeoComPass THEMA | Welche Gefahren drohen Touristen im Himalajastaat Nepal? Sind negative Medienberichte und Reisewarnungen für das Land am Mount Everest wirklich gerechtfertigt?

GeoComPass THEMA | Welche Gefahren drohen Touristen im Himalajastaat Nepal? Sind negative Medienberichte und Reisewarnungen für das Land am Mount Everest wirklich gerechtfertigt?

Referent

Start

7. Dezember 2012 - 19:00

Ende

7. Dezember 2012 - 21:00

Adresse

Innstraße 31, 94032 Passau   Zu Google Maps

Die einst als friedvoll und sicher vermarktete Tourismusdestination Nepal war eine Dekade lang (1996-2006) Schauplatz eines Bürgerkriegs. Welche Auswirkungen hatte dieser bewaffnete Konflikt auf den Tourismus? Die Analyse der Ereignisse und Aushandlungsprozesse im Tourismussektor dieser friedlosen Zeit gibt einen Einblick in die Bewältigungsstrategien der mit dem Tourismussektor verbundenen Akteure. Sie zeigt auch, dass es nicht reale Gefahren waren, die zu einem massiven Rückgang der Touristen führten, sondern vor allem negative Medienberichte und Reisehinweise.

Bildhinweis: von Mark Estes (http://www.usaid.gov/; exact source) [Public domain], via Wikimedia Commons