Die Islamische Republik Iran. Erdöl- und Atomwirtschaft – Geopolitik und Theokratie

GeoComPass THEMA | Der Iran zwischen Aufbruch in die Moderne und konservativem Blick auf die Religion - Welche Kräfte werden sich dauerhaft durchsetzen? Und inwieweit werden die Ressourcen des Landes - vor allem Öl - dabei eine Rolle spielen?

GeoComPass THEMA | Der Iran zwischen Aufbruch in die Moderne und konservativem Blick auf die Religion - Welche Kräfte werden sich dauerhaft durchsetzen? Und inwieweit werden die Ressourcen des Landes - vor allem Öl - dabei eine Rolle spielen?

Speakers

Ehlers, Eckart
Prof. Dr.

Start

6. Dezember 2010 - 19:00

End

6. Dezember 2010 - 21:00

Address

Innstraße 31, 94032 Passau   View map

Atomare Forschung und der Ausgang der Präsidentschaftswahlen – diese beiden Themen beherrschen die allgemeine Berichterstattung über die Islamische Republik Iran seit Wochen und Monaten. Der Vortrag will versuchen, “hinter die Kulissen” zu schauen und die Entwicklung eines Landes alter Hochkultur im 20. Jahrhundert und seit der Entdeckung des Erdöls verstehen zu helfen. Erdöl war und ist der Motor politischer, wirtschaftlich-sozialer wie auch religiöser Entwicklungen dieses Landes, das heute eine führende Regionalmacht des Mittleren Ostens ist.

 

Bildnachweis: von Die Autorenschaft wurde nicht in einer maschinell lesbaren Form angegeben. Es wird Hara1603 als Autor angenommen (basierend auf den Rechteinhaber-Angaben). [Public domain], via Wikimedia Commons

MORE DETAIL

Website

www.geocompass.de

Phone

(0851) 509 2731

Email

info@geocompass.de