Südeuropa

Mai
20

Wo Spaniens Sonne am höchsten steht? Andalusiens kulturelles Erbe und aktuelle soziale und ökonomische Herausforderungen

GeoComPass UNTERWEGS | “Al-Andalus”, das maurische Andalusien, galt als blühende und ausgefeilte Kultur in einer Zeit, in der Mitteleuropa noch in tiefer Dunkelheit lag – so jedenfalls lauten Berichte aus der damaligen Zeit. Wo trägt Andalusien auch heute noch Blüte?

von Susanne Schröder-Bergen |
Weiterlesen...
Apr
23

Meer bringt Mehr: Position und Transformation italienischer Städte in der europäischen Migrationsarchitektur

GeoComPass THEMA | Beim Thema Migration werden selten die stadtgeographischen Implikationen beachtet. Gerade in Italien, wo Zehntausende von Migrant/inn/en anlanden, spielt die Einwanderung über das Meer eine zunehmend wichtigere Rolle für aktuelle Prozesse der Stadtentwicklung und Stadtplanung. Welche größeren Veränderungen kommen auf italienische Hafenstädte zu?

von Susanne Schröder-Bergen |
Weiterlesen...
Jun
04

Rom und Umbrien – Entwicklungslinien der Ewigen Stadt und ein Blick in ihr umbrisches Hinterland

GeoComPass UNTERWEGS | Lässt sich Roms Kulturgeographie “lesen”? Wie kann man sich in den buchstäblich zahllosen Schichten der Ewigen Stadt zurechtfinden? Ein Versuch, die Stadt am Tiber mit ihren Wachstumsringen bis in das Hinterland Umbrien geographisch zu deuten

von Susanne Schröder-Bergen |
Weiterlesen...
Aug
26

Zu Unrecht unbekannt: Der Norden Portugals

GeoComPass UNTERWEGS | Porto, Portwein, Portugal: Sein Norden hat Portugal in seiner internationalen Wahrnehmung den Stempel aufgedrückt. Dennoch ist diese Region weithin unbekannt geblieben – trotz ihrer landschaftlichen Vielfalt unter dem Einfluss des Atlantiks und des Mittelmeers und ihres kulturellen Reichtums.

von Florian Stelzer |
Weiterlesen...
Okt
19

Lampedusa – Spielball zwischen den Kontinenten

GeoComPass Aktuell | Lampedusa hat sich von einer Auswanderungs- und Touristeninsel zum Eingangstor der Migration von Nordafrika nach Europa entwickelt. Was bedeutet es für eine kleine Insel im Mittelmeerraum, Zielpunkt tausender Migranten zu sein?

von Florian Stelzer |
Weiterlesen...
Sep
06

Südtirol und Trentino – Sprachen und Minderheiten im Spiegel der Kulturlandschaft

GeoComPass UNTERWEGS | Im Trentino, seinerzeit auch “Welsch-Tirol” genannt, dominiert seit jeher das Italienische. Doch haben sich bis heute wenige deutsche Sprachinseln erhalten. Wie bildet sich das sprachliche Konglomerat in der Kulturlandschaft ab? Und wie ist die Zukunft dieser sprachlichen Situation zu bewerten?

von Florian Stelzer |
Weiterlesen...
Mai
25

Die Wiege des modernen Italien am Fuße der Berge: Piemont und das Aosta-Tal

GeoComPass UNTERWEGS | Italien oder Frankreich? Im Piemont ist diese Frage erlaubt, manchmal wird auch vom “Preußen Italiens” gesprochen. Warum wurde hier das moderne Italien erfunden?

von Florian Stelzer |
Weiterlesen...
Apr
20

Türkei „Quo vadis“? Eine Nation im wirtschaftlichen Aufbruch und im gesellschaftlichen Umbruch

GeoComPass AKTUELL | Welchen Kurs steuert die Türkei? Wo findet der Staat Orientierung? Und ist Europa noch ein Leitbild für die innere Entwicklung der expandierenden wirtschaftlichen Großmacht?

von Redaktion GeoComPass |
Weiterlesen...
Okt
13

Griechenland – Sonne, Sand und Schulden

GeoComPass AKTUELL | Wohin führt Griechenlands Weg in Europa? Und wo liegen die Strukturprobleme, die Griechenland nicht aus den Schlagzeilen geraten lassen?

von Florian Stelzer |
Weiterlesen...
Mai
20

„Made in Italy“ und die Emilia-Romagna – Eine Reise zu den Ursprüngen italienischer Lebensart

GeoComPass UNTERWEGS | Touristisch ein wenig im Abseits gelegen, aber dennoch als Inbegriff Italiens bekannt: Woher rührt die Sonderstellung der Emilia-Romagna bei den Produkten, für die Italien im Ausland bekannt ist?

von Florian Stelzer |
Weiterlesen...