GeoComPass SALZBURG meets Passau

GeoComPass SALZBURG meets Passau

Erstmals eine GeoComPass-Veranstaltung, die sich ganz dezidiert an die Mitglieder und Freunde beider “GeoComPasse”, in Passau wie in Salzburg, wandte – mit einem besonderen Passauer Besuchsprogramm: 15 Salzburger/innen und gut 25 Passauer/innen ergaben dann eine Exkursionsgruppe von gut 40 Personen, die mit großem Interesse der Firma Sumida in Obernzell einen Besuch abstatteten (und dort gleich von CEO Paul Hofbauer selbst begrüßt und willkommen geheißen sowie in die Geschichte, Geschäftsfelder und Produktionsanlagen eingeführt wurden), sich von Universitätsarchivar Mario Puhane in gewohnt lebendig-launiger Weise das Schmuckstück des Universitätscampus zeigen ließen und den strahlenden Spätsommertag dann “typisch Bayerisch” bei einem “Bratl in der Rein” im Bräuhaus ausklingen ließen. Danke an Rudi Fellner für die inhaltliche Gestaltung dieser “völkerverständigenden” bayerisch-salzburgischen GeoComPass-Exkursion!

 

Bildnachweis: Gruppenbild Monika Wimmer, alle anderen Werner Gamerith

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.