Die Energiewende – landschaftliche Folgen und Konflikte

GeoComPass THEMA | Windräder, Photovoltaikanlagen, Stromtrassen – Elemente, mit denen sich die Energiewende in die Kulturlandschaft einschreibt. Nicht immer erfolgt dies zum Wohlgefallen aller, Dispute sind vorgezeichnet. Wie kann die Energiewende landschaftlich und in den Köpfen der Menschen umgesetzt werden?

Referent

Kühne, Olaf
Prof. Dr. Dr.

Start

11. November 2019 - 19:00

Ende

11. November 2019 - 21:00

Adresse

Hörsaal 10, Innstraße 31, 94032 Passau   Zu Google Maps

Die Energiewende erhitzt nicht nur die Gemüter und legt Meinungsverschiedenheiten und Konfliktlinien offen, sondern zeigt auch konkrete Auswirkungen in der Landschaft. Nicht immer sind alle mit den landschaftlichen Folgen der Energiewende glücklich. Aufbauend auf aktuellen landschaftstheoretischen Diskussionen stellt der Vortrag empirische Ergebnisse zum Zusammenhang von Energiewende und Landschaft vor. Zudem werden gesellschaftliche Handlungsoptionen präsentiert, mit deren Hilfe eine Umsetzung der Energiewende gelingen kann.

Bildnachweis: Pixabay

MEHR INFOS

Webseite

https://www.geocompass.de

Telefon

(0851) 509 2731

E-Mail

info@geocompass.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.