Sicherheitsrisiko Klimawandel: Wasser, Nahrung und Gesundheit als Konfliktfelder in Indien

GeoComPass THEMA | Indien will zu einem "global player" aufsteigen - doch viele Voraussetzungen dafür, die anderswo als selbstverständlich gelten, wie Wasserversorgung oder Zugang zu Nahrungsmitteln, sind für große Teile der indischen Bevölkerung nicht gesichert. Wie kann Indien diese Grundrechte garantieren?

GeoComPass THEMA | Indien will zu einem "global player" aufsteigen - doch viele Voraussetzungen dafür, die anderswo als selbstverständlich gelten, wie Wasserversorgung oder Zugang zu Nahrungsmitteln, sind für große Teile der indischen Bevölkerung nicht gesichert. Wie kann Indien diese Grundrechte garantieren?

Speakers

Start

15. Juni 2009 - 19:00

End

15. Juni 2009 - 21:00

Address

Innstraße 31, 94032 Passau   View map

Der globale Klimawandel wird ohne entschiedenes Gegensteuern bereits in den kommenden Jahrzehnten die Anpassungsfähigkeit vieler Gesellschaften überfordern. In der Folge wird die nationale und globale Sicherheit durch Gewalt und Destabilisierung und durch Verteilungskonflikte zwischen armen und reichen Ländern bedroht. Der Klimawandel gefährdet aber auch die Existenzgrundlagen vieler Menschen, insbesondere in armen Entwicklungsländern. Er erhöht ihre Anfälligkeit für Armut und Verelendung und bedroht ihre “menschliche Sicherheit”. Besonders deutlich treten diese Gefahren bereits heute in den kritischen Bereichen Wasser, Nahrung und Gesundheit zu Tage. Am Beispiel eigener Forschungen aus Indien wird der Referent die Sicherheitsrisiken des Klimawandels für das Alltagsleben verwundbarer Bevölkerungsgruppen in Indien veranschaulichen.

 

Bildnachweis: von SuSanA Secretariat CC BY 2.0, via Wikimedia Commons

MORE DETAIL

Website

www.geocompass.de

Phone

(0851) 509 2731

Email

info@geocompass.de