Rund um den Hindukusch: Wüste und Hochgebirge, Monsunwald und Steppe – der Naturraum Afghanistans

GeoComPass SPECIAL | Afghanistan außerhalb der Kriegsberichterstattung und ohne Terrornachrichten. Die schrecklichen Ereignisse der vergangenen Jahrzehnte haben den Blick auf eine faszinierende Hochgebirgslandschaft verstellt. Worin liegen die Besonderheiten des afghanisschen Naturraums?

GeoComPass SPECIAL | Afghanistan außerhalb der Kriegsberichterstattung und ohne Terrornachrichten. Die schrecklichen Ereignisse der vergangenen Jahrzehnte haben den Blick auf eine faszinierende Hochgebirgslandschaft verstellt. Worin liegen die Besonderheiten des afghanisschen Naturraums?

Referent

Start

29. Juni 2015 - 19:00

Ende

29. Juni 2015 - 21:00

Adresse

Innstraße 31, 94032 Passau   Zu Google Maps

Im Vortrag wird der einzigartige Naturraum Afghanistans vorgestellt, ein Spannungsraum der Geologie, des Klimas, der Vegetation und Fauna bis zur heutigen Geschichte. Die natürlichen Ressourcen sind sehr vielfältig. Die typischen Vegetationsformationen dieses trockenen Binnenlandes werden mit zahlreichen Bildern erläutert. Die Nutzungsmöglichkeiten sind beschränkt durch die Wasserversorgung für Mensch und Landwirtschaft. Regenfeldbau und Bewässerung durch Kanäle und Qanate sichern noch immer die Lebensgrundlage auf dem Lande. Mit alten und neuen Photos wird ein anschauliches Bild des Naturraums dieses Vielvölkerstaates, eines Landes mit vielen ungelösten Problemen, gezeichnet.

 

Bildnachweis: von Master Sgt. Michael O’Connor (U.S. armed forces) Public domain oder CC BY 2.0, via Wikimedia Commons

Kontaktinfos

Webseite

http://www.geocompass.de

Telefon

(0851) 509 2731

E-Mail

info@geocompass.de