Paris - Eine Alte Metropole im Neuen Glanz

GeoComPass UNTERWEGS | Was macht Paris so faszinierend? Längst nicht nur die klassischen Touristenattraktionen sind die Kristallisationspunkte eines postmodernen Paris-Bildes der Gegenwart. Auch die Szenenkultur, die Bürohochhäuser von La Défense und die Designerläden zählen dazu.

GeoComPass UNTERWEGS | Was macht Paris so faszinierend? Längst nicht nur die klassischen Touristenattraktionen sind die Kristallisationspunkte eines postmodernen Paris-Bildes der Gegenwart. Auch die Szenenkultur, die Bürohochhäuser von La Défense und die Designerläden zählen dazu.

Referent

Start

13. Juni 2011 - 12:00

Ende

18. Juni 2011 - 16:30

Adresse

Innstraße 31, 94032 Passau   Zu Google Maps

Straßencafés im Quartier Latin, der Eiffelturm über den Grands Boulevards und der Gassencharme von Montmartre sorgen dafür, dass das Bild der romantischen Stadt an der Seine fortlebt. Mit dieser Wahrnehmung konkurriert in jüngster Zeit jedoch immer stärker der avantgardistische Drang einer Weltmetropole, urbane Maßstäbe und neue Trends zu setzen. So stehen dem Bücherverkäufer am Seineufer längst die modernen Designerläden der Bastille-Oper gegenüber. Die neuen Szenequartiere im Osten lenken von den staubigen Fassaden des Großbürgertums im Westen ab und die spektakulären Bürotürme in La Défense verdrängen bereits die traditionellen Parissymbole auf den Titelseiten mancher Reiseführer. Die sechstägige Reise führt von den großen Monumenten früherer Epochen durch das sich wandelnde Pariser Stadtleben der Gegenwart und zeigt die neuen und alten Superlative der vielleicht schönsten Stadt der Welt.

 

Bildnachweis: Olevy | http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Fondation_Louis-Vuitton.JPG?uselang=de

Gruppenbild der Exkursion

Kontaktinfos

Webseite

www.geocompass.de

Telefon

(0851) 509 2731

E-Mail

info@geocompass.de