Leidenschaft 8000 – Tiefe überall

GeoComPass HIGHLIGHT | Gerlinde Kaltenbrunner, ein Ausnahmetalent des Alpinismus und die erfolgreichste Höhenbergsteigerin der Gegenwart, berichtet über ihre Bezwingung des K2.

GeoComPass HIGHLIGHT | Gerlinde Kaltenbrunner, ein Ausnahmetalent des Alpinismus und die erfolgreichste Höhenbergsteigerin der Gegenwart, berichtet über ihre Bezwingung des K2.

Start

19. Mai 2014 - 19:00

Ende

19. Mai 2014 - 21:00

Adresse

Innstraße 31, 94032 Passau   Zu Google Maps

Zahlreiche Expeditionen führten Gerlinde Kaltenbrunner zurück zu den Wurzeln des Bergsteigens. Im kleinen Team, mit Minizelt und wenig Gepäck bricht sie zu den höchsten Bergen des Karakorum und des Himalaya auf – ohne Hochträger und ohne zusätzlichen Sauerstoff. Leichtgewichtiges Bergsteigen also: Rucksack auf und los! Getreu diesem Motto bestieg Gerlinde Kaltenbrunner mit David Göttler im Frühjahr 2012 den Nordpfeiler des Nuptse, während sich ihr Ehemann Ralf Dujmovits erneut am Mt. Everest ohne Flaschensauerstoff versuchte. Größer können Kontraste kaum sein: Am Nuptse Einsamkeit pur, unmittelbar nebenan am Everest aber Massenauflauf mit fatalen Folgen. Die Besteigung des K2, des weitaus schwierigsten aller 8000er, bildet den zweiten Teil des Vortrags. Auf der chinesischen Seite des Berges gelang Gerlinde Kaltenbrunner 2011 in einem internationalen Miniteam im siebten Anlauf der Gipfelsieg über den schwierigen Nordpfeiler. Rückschläge sind fester Bestandteil dieser spannenden Unternehmungen. An Hand eines Expeditionsabbruchs am K2 und dessen Verarbeitung zeigt Kaltenbrunner, wie das Umkehren mit genügend Beharrlichkeit dennoch in Erfolg münden kann. Kletterreisen beispielsweise nach Thailand oder Papua-Neuguinea erlauben dabei den Rückzug zu sich selbst und das Kräftesammeln für neue Versuche. Es erwartet Sie ein abwechslungsreicher Vortrag mit großartigen photographischen Eindrücken und Videosequenzen, die Sie in die Welt der höchsten Berge, aber auch zu exotischeren Zielen wie zur Carstensz-Pyramide auf Neuguinea entführen. Gerlinde Kaltenbrunner, Profibergsteigerin aus Passion, lebt gemeinsam mit ihrem Mann Ralf Dujmovits im Schwarzwald und ist, wann immer es die Zeit zulässt, beim Sportklettern oder beim Expeditionsbergsteigen unterwegs. Sie war diplomierte Krankenschwester, bis sie sich nach einer Zwischenstation im Sportbekleidungsvertrieb zur unsicheren Karriere als Berufsbergsteigerin entschied. Sie blickt auf Besteigungen aller vierzehn Achttausender zurück. Mit dem Erfolg auf dem K2, dem mit 8611 Metern zweithöchsten Berg der Erde, ist Gerlinde Kaltenbrunner die erste Frau, die sämtliche Achttausendergipfel ohne Zuhilfenahme von künstlichem Sauerstoff und ohne Hochträgerunterstützung erreicht hat.

 

Bildnachweis: Gerlinde Kaltenbrunner

Kontaktinfos

Webseite

http://www.geocompass.de

Telefon

(0851) 509 2731

E-Mail

info@geocompass.de