Hamburg und Nordseeküste - von der Hammaburg zur Hafencity

GeoComPass UNTERWEGS | Ist der Hamburger Hafen noch ein Umschlagplatz von globaler Bedeutung? Und welche Impulse hat die Stadt Hamburg aus ihrem Hafen bezogen? Wird sich Hamburg gegenüber seiner europäischen und internationalen Konkurrenz halten können?

GeoComPass UNTERWEGS | Ist der Hamburger Hafen noch ein Umschlagplatz von globaler Bedeutung? Und welche Impulse hat die Stadt Hamburg aus ihrem Hafen bezogen? Wird sich Hamburg gegenüber seiner europäischen und internationalen Konkurrenz halten können?

Referent

Start

11. April 2012 - 10:00

Ende

15. April 2012 - 16:00

Adresse

Innstraße 31, 94032 Passau   Zu Google Maps

Wie bei allen gleichermaßen geschichtsträchtigen und in der Gegenwart bedeutsamen Orten kleben auch an Hamburg hartnäckig zahlreiche Klischees – erst recht aus der Sicht des am „gegenüberliegenden Ende“ der Republik lebenden Betrachters. Doch die Elbmetropole ist nicht nur ein geschäftiger Hafenbetrieb rund um die Uhr mit St.-Pauli-Romantik auf der Reeperbahn oder vornehmes Kaufmannsleben hinter repräsentativen Kontorhausfassaden und Villen am Alsterufer, sondern auch verstopftes Nadelöhr für den Durchgangsverkehr zu den nördlichen Küsten von Nord- und Ostsee und Dauerdestination des deutschen Musical-Tourismus. Dabei ist der Hafen selbst längst nicht mehr, wie er einmal war. Wirtschaftsleben ist mehr als Handel – und im Wandel begriffen. Auf all das wirft die Exkursion einen Blick – und sie erkundet nicht zuletzt auch einen Tag lang das schleswig-holsteinische Umland des Stadtstaates bis „hinauf“ an die Wattenküste der Halbinsel Eiderstedt, um der besonderen Lage Hamburgs im regionalen Naturraum der norddeutschen Tiefebene Rechnung zu tragen. Die fünftägige Reise in die Hansestadt wird aufzeigen, dass die zweitgrößte Stadt unseres Landes in ihrer historischen Substanz und deren Wandel hin zu einer modernen Metropole von kontinentaler Bedeutung mit all ihren staunenswerten Phänomenen und bedenkenswerten Problemen auf ihre Weise definitiv mit Berlin und München mithalten kann.

 

Bildnachweis: von User Batintherain on en.wikipedia (picture by uploader) [Public domain], via Wikimedia Commons

Kontaktinfos

Webseite

http://www.geocompass.de

Telefon

(0851) 509 2731

E-Mail

info@geocompass.de